Weizenbaum Panel

Dauerhafte URI für die Sammlung

Deutsch Das Weizenbaum Panel ist eine Panelbefragung zu Digitalisierung und politischer Partizipation in Deutschland. Sie wird in Kooperation zwischen dem Weizenbaum-Institut und der Freien Universität Berlin durchgeführt. Auf dieser Seite finden Sie Fragebögen, Metadaten, Methodendokumentation und weiterführende Informationen zu der Befragung.
English The Weizenbaum Panel is a longitudinal panel survey on digitalization and political participation in Germany. It is conducted as a cooperation between the Weizenbaum Institute and Freie Universität Berlin. Please find survey questionnaires, meta data, methodological documentation and further information about the survey below.

Listen

Neueste Veröffentlichungen

Gerade angezeigt 1 - 1 von 1
  • Item
    Weizenbaum Panel: Digital Citizenship – Politische Kommunikation und Partizipation in Deutschland
    (2022) Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft
    **Ziele der Erhebung:** – Repräsentative Abbildung von politischer Kommunikation und Partizipation in Deutschland – Bedeutung der Nutzung von Internet und sozialen Medien für politische Partizipation – Untersuchung von internetbezogenen Bürgernormen (Networked Citizenship Norms) und deren Einfluss auf politische Partizipation – Untersuchung des Umgangs von Menschen mit Hassrede und Desinformation im Internet (Online Civic Intervention) --- **Erhebungsmodus:** Computerunterstützte telefonische Befragung (CATI) **Feldzeit:** Mo, 05.10.2020 – Sa, 05.12.2020 (9 Wochen) **Kontaktzeiten:** Mo–Fr: 12–20 Uhr; Sa: 12–18 Uhr **Sprache der Befragung:** deutsch **Anzahl Interviewer:innen:** 22 **Mehrthemenbefragung:** nein **Anzahl der Fragen:** 114 **Erhobene Konstrukte:** – Internet- und Social-Media-Nutzung: Nutzungsmotive / -aktivitäten – Nachrichtennutzung – Politische Diskussionen, politisches Interesse, Political Efficacy – Demokratieverständnis und -zufriedenheit – Wichtigstes politisches Thema – Traditionelle und internetbezogene Bürgernormen – Politische Orientierung und Parteiidentifikation – Politische Partizipation und Partizipationsbereitschaft – Reaktion auf Hasskommentare und Desinformation im Internet (Online Civic Intervention) – Soziodemographie **Grundgesamtheit:** Deutschsprachige Wohnbevölkerung der Bundesrepublik Deutschland ab 16 Jahren mit Telefonanschluss **Umfang Grundgesamtheit:** 68,1 Mio. **Stichprobendesign und Auswahlverfahren:** Kombination aus Panel-, Aufwuchs- und Teststichprobe – Panelstichprobe: Übertrag aus Welle 1 (2019) – Aufwuchsstichprobe: Zufallsziehung aus dualen Auswahlrahmen – Ermittlung der Zielperson in Haushalten: Last-Birthday-Methode **Auswahlgrundlage für Aufwuchsstichprobe:** Kombination von zwei dualen Auswahlrahmen: – GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften mit 50% Festnetz- (Gabler-Häder-Design) und 50% Mobilfunknummern (Random Digit Dialing), Stand: 14.09.2020 – Sample Solutions mit 50% Festnetz- (geocodiertes und bereinigtes RDD Sample) und 50% Mobilfunknummern (angereichertes RDD Sample), Stand: 23.09.2020 **Bruttostichprobengröße:** 11.354 Rufnummern, davon: – Panel: 1.206 Festnetz- und Mobilfunknummern – Aufwuchs: 8.887 Festnetz- und Mobilfunknummern – Test: 1.261 Mobilfunknummern **Nettostichprobengröße:** 964 Interviews, davon: – Panel: 627 Interviews – Aufwuchs: 326 Interviews – Test: 11 Interviews **Nonresponse:** – Panel: 365 Ausfälle 74 ungültig 140 unklar – Aufwuchs: 2.801 Ausfälle 3.833 ungültig 1.927 unklar – Test: 105 Ausfälle 346 ungültig 799 unklar **Responseraten:** – Panel: RR1/2 = 55,4% RR3/4 = 55,4% RR5/6 = 63,2% – Aufwuchs: RR1/2 = 6,5% RR3/4 = 7,6% RR5/6 = 10,4% – Test: RR1/2 = 1,2% RR3/4 = 3,4% RR5/6 = 9,5% **Panelmortalität (zu Welle 1)**: 51,7% **Gewichtungsfaktoren:** – Noch in schulischer Ausbildung: 1,00 – Haupt-/Volksschulabschluss + ohne allg. Schulabschluss: 2,42 – Abschluss der polytechn. Oberschule + Realschule: 1,29 – Fachhochschul- oder Hochschulreife: 0,56 **Verwandte Erhebungen:** WP1-19